Bayern dank Söder und Aiwanger auf Talfahrt

Meine Anfrage an die bayerische Landesregierung deckte auf, dass die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2023 um 27 Prozent gestiegen ist - in Summe 533 mehr, als im Jahr 2022. Demnach wird einmal mehr deutlich, dass CSU und Freie Wähler alles andere, als Katalysatoren für unsere heimische Wirtschaft sind. Besonders perfide...

Demo gegen Drag-Lesung

Gestern nahm ich an der Demonstration gegen die Drag-Lesung für Kinder teil, welche im Ingolstädter Jugendzentrum Fronte 79 stattfand und Teil des sogenannten FEM*-Festivals ist. Auf Einladung der Veranstalter hielten mein Stadtratskollege Lukas Rehm und ich Reden vor dem versammelten Publikum. Es hatten sich auch einige verwirrte Gegendemonstranten und Befürworter...

Bürgermobil in der Region

Das Bürgermobil der AfD-Landtagsfraktion war gestern Vormittag in Pfaffenhofen und am Nachmittag in Ingolstadt. Ich habe den Kollegen an beiden Orten einen Besuch abgestattet und kam mit Bürgern aus der Region ins Gespräch. Das Bürgermobil ist bestimmt auch bald in Ihrer Nähe unterwegs.

Langfristig muss das EEG weg!

Diese Woche hielt ich im Bayerischen Landtag eine Rede zur Biomasse-Produktion mit der Forderung: Langfristig muss das EEG weg! Wir stimmen zu, wenn es darum geht, den Weiterbetrieb von bayerischen Biogasanlagen zu sichern. Aktuell muss es um die Sicherung der Liquidität von Unternehmern gehen, die langfristige Investitionen in die Bioenergie auf...

Bürgerversammlung in Warngau

Als Volksvertreter ist es meine Pflicht, die Stimme unserer Bürger zu sein. Montagabend habe ich persönlich an der Bürgerversammlung in Warngau (Landkreis Miesbach) teilgenommen, um die Bedenken der Einwohner zu hören, insbesondere bezüglich des umstrittenen Plans für ein Flüchtlingsheim. Die Atmosphäre vor Ort war geprägt von deutlichem Ärger und Ablehnung gegenüber...

Bürgerdialog in Ingolstadt

Am Dienstag, dem 23.01.2024, fand ein Bürgerdialog mit Abgeordneten der Landesgruppe Bayern des deutschen Bundestages statt. In den Räumlichkeiten der VHS Ingolstadt berichteten die MdBs über ihre politische Arbeit in Berlin. Auch ich war als Besucher vor Ort und freute mich besonders über den persönlichen Austausch mit den Teilnehmern und...

Grüne Woche in Berlin

Nach der Fraktionsklausur ging es am Donnerstag dieser Woche mit einigen Fraktionskollegen und dem Landwirtschaftsausschuss nach Berlin zur Grünen Woche. Wir haben uns vor Ort umgesehen, interessante Gespräche geführt und Netzwerke gepflegt. Die AfD unterstützt die Bauern bei ihren Protesten gegen die übergriffige Regierungspolitik.

Es reicht!

Und in Berlin sitzt man weiter im Elfenbeinturm und beleidigt die arbeitende Bevölkerung! Es geht längst nicht mehr nur um eine Steuerbefreiung, es ist ein bundesweiter Protest, angeführt von den Bauern, gegen eine Politik, die dieses Land aus rein ideologischen Gründen herunterwirtschaftet und seinen Wohlstand vernichtet.